30. Schulchortage Baden-Württemberg

Do., 16.05.2019 - Fr., 17.05.2019

Thema Wasser - Aalen und Schwäbisch Gmünd laden ein

(© )

Zum ersten Mal in der 30-jährigen Geschichte der Landesschulchortage Baden-Württemberg finden Konzerte in zwei Städten statt. Aalen und Schwäbisch Gmünd sind Gastgeber für 22 Schulchöre und 1.200 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Land. Das Chorfestival steht unter dem Motto „Vom murmelnden Quellen und tosenden Flüssen“ – Chormusik zum Thema „Wasser“.

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, ist das Schulchorfestival zu Gast auf der Remstal Gartenschau Schwäbisch Gmünd. Um 13.30 Uhr und um 16.30 Uhr geben sich Grundschulen, Gymnasien und der Kammerchor Vokalpur des Scheffold-Gymnasiums auf der Remsparkbühne der Remstal Gartenschau ein Stelldichein. Mit dabei sind Chöre aller Schularten aus der Region.

Am Freitag, 17. Mai 2019, steht um 10.30 Uhr ein Grundschulkonzert im evangelischen Gemeindehaus Aalen auf dem Programm. Vor dem großen Festkonzert um 19 Uhr in der Stadthalle Aalen laden die beiden veranstaltenden Städte Aalen und Schwäbisch Gmünd zu einem gemeinsamen Empfang um 17.30 Uhr in der Stadthalle ein. Daran wirken mit der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen unter Leitung von Thomas Baur und der Kammerchor Vokalpur des Scheffold-Gymnasiums Schwäbisch Gmünd unter Leitung von Winfried Butz.

Wie jedes Jahr lobt die Stiftung „Singen mit Kindern“ auch wieder den „Chorpreis Deutsche Sprache“ aus. Die Chöre können mit einem deutschsprachigen Chorsatz daran teilnehmen.

Weitere Informationen unter www.schulmusik-online.de