Start des Caracalla-Feldzuges

Am 17. August 2013 startete das einmalige archäologische Experiment mit etwa 300 Gästen bei herrlichen Wetterbedingungen. Es herrschte großes Interesse regionaler und überregionaler Medien.

Nach offizieller Eröffnung durch Aalens Kulturbürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher, einer Ansprache des Feldherrn und einer Weihezeremonie startete der Feldzug pünktlich um 12 Uhr in Richtung Kastell Buch. 30 Teilnehmer und etwa 20 Gäste machten sich auf den Weg, der durch den Aalener Stadtwald nach Heisenberg und weiter über Hüttlingen, Goldshöfe, das Kastell Buch bis zum Lager am einstigen Kastellbad am Bucher Stausee führte.

Um 17.30 Uhr erreichte die Truppe müde, verschwitzt aber glücklich das Ziel.

Weitere Informationen

! GESCHLOSSEN !

LIMU 16/18 und Limesmuseum geschlossen  Das LIMU 16/18 und das Limesmuseum sind bis zum 25. Mai 2019 komplett geschlossen.

Veranstaltungen