Frühstück der Kulturen

So., 17.06.2018, 11:00 - 13:00 Uhr

BIWAQ – Bunt. Charmant. Rötenberg. und das Integrationsteam der Stadt Aalen laden gemeinsam mit dem Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“, dem Primus e.V. und dem aakademie e.V. zum Mitbring-Brunch „Frühstück der Kulturen“ am Sonntag, 17. Juni 2018, ab 11 Uhr im Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, ein.

Solidarität ist die Alternative. Aufstehen, Frühstücken und ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Das verbindet die Kulturen und stärkt das gute Zusammenleben in unserer Stadt Aalen. Das Frühstück der Kulturen des Projektes BIWAQ – Bunt. Charmant. Rötenberg. findet im Juni in Kooperation mit dem Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“, dem Primus e.V. und dem aakademie e.V. statt.

Am Sonntag, 17. Juni, erwartet Sie im Treffpunkt Rötenberg von 11 bis 13 Uhr wieder ein kulinarischer Hochgenuss mit interkulturellen Begegnungen. Das Projekt BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) wird seit Juni 2015 im Stadtteil Rötenberg durchgeführt. Seit April 2016 organisiert BIWAQ mit Vereinen in der Region die Veranstaltung „Frühstück der Kulturen“ im Treffpunkt Rötenberg. Unter dem Motto „Vielfalt auf dem Teller – gegen Einfalt in der Gesellschaft“ wird bei dem Mitbring-Brunch gemeinsam genascht, gelacht und gequatscht.

Und so funktioniert es:
Jeder Besucher bringt ein Essen mit, das gemeinsam gegessen wird. Der Eintritt ist dann kostenfrei!
Wenn kein Essen mitgebracht werden kann, kostet der Eintritt fünf Euro. Eine Anmeldung ist dann erforderlich!

Für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgt bei jedem Frühstück ein anderer Partner aus Aalen. Am 17. Juni laden hierzu das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“, der Primus e.V. und der aakademie e.V. ein.

Die islamische Fastenzeit, Ramadan, endet dieses Jahr mit der ersten Mondsichtung nach Neumond Mitte Juni. Sie können während des Frühstücks mehr über die islamische Fastenzeit und das Zuckerfest, im Anschluss zur Fastenzeit, erfahren. Mit einem Videobeitrag bringt der Primus e.V. sein Jugendmentoringprogramm näher. Des Weiteren stellt das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“ seine Ziele und Aktivitäten vor. Letztes Jahr hatte das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“ in Aalen u. a. die Menschenkette unter dem Motto „Wir halten zusammen“ organisiert. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Saz-Gruppe „Los Shaqirtos“ in Zusammenarbeit mit Martin Kronberger, dem Jugendreferent der Katholischen Kirche Aalen.

Anmeldungen:
Bitte bis spätestens eine Woche vor dem Frühstück beim BIWAQ Büro Bahnhofstraße 119, 73430 Aalen.

Telefon: 07361 975 6661
Mail:     biwaq@ajoev.de

Veranstaltungsort

Treffpunkt Rötenberg
Charlottenstraße 19
73431 Aalen
Tel.: 07361 973069-11
Fax: 07361 973069-29

Veranstalter

Integrationsteam der Stadt Aalen, BIWAQ- Bunt. Charmant. Rötenberg., Govinda Entwicklungshilfe e.V.
Weitere Informationen

Veranstaltungen

Downloads