Einladung zur Verleihung des Schubart-Literaturpreises 2015

Die Schubart-Literaturpreisträgerin Katja Petrowskaja.
Die Schubart-Literaturpreisträgerin Katja Petrowskaja. (© Heike Steinweg / Suhrkamp Verlag)

Am Sonntag, 15. März 2015 wird der Schubart-Literaturpreis zum 30. Mal verliehen. Den mit 15.000 Euro dotierten Preis erhält Katja Petrowskaja für ihre Erzählung „Vielleicht Esther“. Der von der Kreissparkasse Ostalb mitgetragenen Förderpreis geht an die Theaterautorin Karen Köhler.

Sie wird für ihr literarisches Debüt „Wir haben Raketen geangelt“ ausgezeichnet. Der Förderpreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Laudatio hält die Literaturkritikerin Verena Auffermann. Zum Festakt um 11 Uhr in der Aalener Stadthalle ist die Bevölkerung sehr herzlich eingeladen.

Karen Köhler (© Julia Krug/Hanser-Verlag)
© Stadt Aalen, 05.03.2015