Bionik-Ausstellung im Um-Welthaus

Mi., 14.11.2018 - Fr., 21.12.2018

PatenteNatur NaturPatente – was Bionik der Umwelt bringt

Bionik-Ausstellung im Um-Welthaus
Bionik-Ausstellung im Um-Welthaus (© Um-Welthaus)

Veranstaltungsort

Um-Welthaus Aalen
Gmünder Str. 9
73430 Aalen

Wenn Forscher und Entwickler sich von der Natur anregen lassen, dann ist von „Bionik" die Rede. Dieses Kunstwort ist zusammengesetzt aus „Biologie” und „Technik”. Die mobile Ausstellung „NaturPatente PatenteNatur” des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft zeigt anschaulich, wie die Wissenschaftler das jeweilige Prinzip hinter dem „Naturpatent” erforschen und wie es dann auf neue Produkte übertragen wird.

Die Idee: Ungewöhnliches geschieht – Biologen, Physiker, Chemiker sowie Ingenieure, Techniker, Architekten und Informatiker arbeiten eng zusammen, um der Natur auf die Schliche zu kommen. Das ist Bionik. Was können wir von den faszinierenden Konstruktions-, Verfahrens- oder Entwicklungsprinzipien der Natur lernen? Welche Patente hält die Natur bereit, die sich für innovative Produkte – im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung – nutzen lassen? Die Exponate und interaktiven Elemente in der Ausstellung „PatenteNatur NaturPatente” geben Antworten auf diese Frage.
Die Ausstellung hält vielfältige Experimente für Kinder, Jugendliche und Schulen bereit, an denen sie aktiv experimentieren können.

Die Ausstellung "PatenteNatur NaturPatente" ist vom 14. November 2018 bis zum 21.Dezember 2018 im Aalener Um-Welthaus ( Torhaus 4. OG) zu sehen.

Anmeldungen für Führungen von Schulklassen und Gruppen werden vom BUND Aalen (Tel. 07361 62889) entgegen genommen. Eröffnungsvortrag am 14.11.2018 Uhr von Prof.Dr. Markus Ledermann FH Esslingen-Göppingen.

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Downloads